Hier hat sich einiges getan

Alles rund um neue Features und Bugfixing im
ginlo Web Messenger, ginlo Management Cockpit und in ginlo @work

Web Messenger

22. Oktober 2019 - ginlo Web Messenger Version 3.2

  • Bessere Performance: Besonders beim Verschicken großer Anhänge geht’s jetzt deutlich flotter und mit weniger Speicherverbrauch.
  • Fotos und Bilder in besserer Qualität: Die Originalauflösung und -größe wird jetzt beim Versand beibehalten.
  • Außerdem: Kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche und verschiedene Bugfixes, besonders beim Weiterleiten von Nachrichten.

30. Juli 2019 - ginlo Web Messenger Version 3.1

  • Jetzt wird’s größer: 20 MB sind nun die magische Obergrenze für den Versand von Anhängen.
  • Chats stummschalten geht jetzt auch zeitlich unbegrenzt mit der neuen Option „Dauerhaft“.
  • Einzelchats, Gruppen und Channels sind jetzt im selben Menüpunkt zu finden – so haben Sie all Ihre Chats auf einen Blick parat.
  • Direkt zur neuesten Nachricht in einem Chat springen – mit dem grünen Button unten rechts.
  • Wir haben nochmal an der Entwurf-Funktion gefeilt: Angefangene Nachrichten sind jetzt nur noch im betreffenden Chat sichtbar.
  • Außerdem haben wir Bugfixes und Performance-Verbesserungen für Sie.


25. Juni 2019 - SIMSme Business heißt jetzt ginlo Business

Und nicht nur der Name ist neu: Die App, der Web Messenger und das Management Cockpit präsentieren sich im neuen Look in den ginlo Farben. Zusätzlich hat die App Verbesserungen in der Nutzerführung für Sie im Gepäck. Ansonsten bleibt aber alles wie gehabt: Funktionsumfang, technische Plattform, Zertifikate, bisherige Nachrichten & Kontakte und natürlich Verschlüsselung, Datenschutz & Sicherheit.
Viel Spaß beim Ausprobieren!


    Management Cockpit

    22. Oktober 2019 - ginlo Management Cockpit Version 3.2

    Sie verwalten viele Nutzer in Ihrem Cockpit? Dann bringt die neue Version besonders für Sie Verbesserungen:

    • Arbeiten mit umfangreichen Nutzerlisten wird komfortabler: Die Daten laden jetzt schneller dank Paginierung und Performance-Optimierung.
    • Behalten Sie den Überblick über die Geräte Ihrer Nutzer: Exportieren Sie eine CSV-Datei mit allen mobilen und Desktop-Geräten, die den verwalteten Nutzer-Accounts zugeordnet sind.
    • Außerdem: Kleinere UI-Verbesserungen und Fehlerkorrekturen


    30. Juli 2019 - ginlo Management Cockpit Version 3.1

    Diese Version steht ganz im Zeichen kleinerer Fehlerkorrekturen.


    25. Juni 2019 - SIMSme Business heißt jetzt ginlo Business

    Und nicht nur der Name ist neu: Die App, der Web Messenger und das Management Cockpit präsentieren sich im neuen Look in den ginlo Farben. Zusätzlich hat die App Verbesserungen in der Nutzerführung für Sie im Gepäck. Ansonsten bleibt aber alles wie gehabt: Funktionsumfang, technische Plattform, Zertifikate, bisherige Nachrichten & Kontakte und natürlich Verschlüsselung, Datenschutz & Sicherheit.
    Viel Spaß beim Ausprobieren!


    ginlo @work

    30. April 2019 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.6.0

    Die Windows-App hat in Sachen Funktionsumfang nochmal zugelegt und steht der mobilen App jetzt in nichts mehr nach:

    • Laden Sie Ihr persönliches Profilbild hoch, und zeigen Sie sich jetzt auch unter Windows von Ihrer schönsten Seite.
    • Schalten Sie einzelne Unterhaltungen stumm, wenn Sie für diese keine Benachrichtigungen bekommen möchten.


    26. März 2019 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.5.0

    • Ab sofort bekommen Sie neue Nachrichten auch dann mit, wenn das Hauptfenster von ginlo @work geschlossen ist: Die App läuft jetzt nämlich im Hintergrund weiter und hält Sie mit Benachrichtigungen auf dem Laufenden. Sie möchten ganz ungestört arbeiten? Dann können Sie die App natürlich komplett schließen ‐ einfach per Rechtsklick auf das ginlo @work Symbol im Infobereich unten rechts am Bildschirm.
    • Unterhaltungen werden als gelesen markiert, sobald Sie dort eine neue Nachricht geschrieben haben. Klingt vernünftig, oder? ;-)

    07. März 2019 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.4.1

    • Stabilitätsverbesserungen und kleinere Fehlerkorrekturen


    27.  Feb 2019 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.4.0

    Diese Version hat einiges für Sie auf Lager:

    • Laden Sie Profilbilder für Ihre Gruppenunterhaltungen hoch, und sorgen Sie so für einen persönlicheren Touch.
    • Anhänge hochladen geht jetzt auch per Drag & Drop oder durch Einfügen aus der Zwischenablage.
    •  Neue Nachricht anfangen und später weitermachen? Kein Problem: Was Sie geschrieben haben, wird jetzt als Entwurf gespeichert.
    • Machen Sie ungelesene Nachrichten schneller ausfindig – dank visueller Indikatoren in Ihren Chats.
    •  .... und viele andere Verbesserungen und Korrekturen.

    Auch neu: In Gruppen, die Sie ab jetzt anlegen, ist der gesamte Nachrichtenverlauf für alle Teilnehmer sichtbar – unabhängig davon, wann diese hinzugefügt werden. Sehr praktisch, z. B. wenn neue Teammitglieder in ein laufendes Projekt einsteigen.


    07.  Feb 2019 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.3.0

    Mit dieser Version der Messenger-App für Windows wird einiges angenehmer.

    • Das Updaten auf eine neue Version: Dieses eine Mal müssen Sie sich nach dem Update nochmal neu anmelden, danach nicht mehr.
    • Das Starten der Windows Messenger-App: Ab jetzt startet ginlo @work ganz automatisch, wenn Sie Ihren Rechner hochfahren. (Auf Wunsch können Sie das aber unter „Einstellungen > Autostart“ abschalten.)
    • Das Chatten im Allgemeinen: Denn natürlich ging’s auch einigen Bugs an den Kragen.

    19.  Dez 2018 - ginlo @work Messenger-App für Windows Version 1.2.0

    Die Messenger-App für Windows lässt sich jetzt völlig unabhängig von der mobilen App einrichten:

    • Neue Nutzer können ihren Account direkt in der Windows-App aktivieren.
    • Auch ein Gerätewechsel ist kein Problem: Nutzer können einfach ein Backup des persönlichen Schlüssels auf dem alten Rechner erstellen und damit alle Nachrichten auf dem neuen Rechner wiederherstellen.
    • Und wer kein Backup hat, kann seinen ginlo @work Administrator um Hilfe bitten: Bei Bedarf kann dieser den Schlüssel direkt auf den neuen Rechner übertragen.